Fährmanns Kinder- und Kulturfest ist gerettet - Hannoversche Allgemeine